Gitarrenfestival Dortmund

Wir freuen uns sehr, alle FreundInnen der Gitarrenmusik in diesem Jahr vom 17.-19.09.2021 zu unserem 3. Gitarrenfestival Dortmund begrüßen zu dürfen. Alle Informationen über die aufregenden KünstlerInnen und die spannenden Meisterkurse finden sie im Verlauf der Seite.

Beachten Sie bitte auch unsere hervorragenden Zusatzkonzerte rund um das Festival weiter unten.

Die Künstler

Carlo Marchione

...geboren 1964 in Rom, war 1980-1992 Gewinner von sieben wichtigen Preisen bei internationalen Wettbewerben.

Carlo Marchione ist als Sologitarrist, mit Orchestern und Kammermusik-Ensembles aufgetreten. Er ist Professor an 5 verschiedenen Akademien in Europa: Am Konservatorium in Maastricht, Lille, Palma de Mallorca, an der Internationalen Musikakademie in Rom und schließlich, ab dem nächsten Jahr, an der Musikakademie mit Postdiplomabschluss in Turin. Darüber hinaus leitet er regelmäßig Meisterkurse und Vorträge

an verschiedenen europäischen Konservatorien. Im Laufe der Jahre hatte er die Ehre, wöchentlich mit Spielern wie M. Dylla, G. Krivokapic, V. Gorbach, F. Larousse, I. Koulikova, A. Del Sal, Duo Melis und vielen anderen zusammenzuarbeiten. Aufgrund dieser immensen Liebe zum Unterrichten wurde er 2017 mit einem der renommiertesten didaktischen Preise, der Goldenen Gitarre, ausgezeichnet.

Er hat Komponisten wie A. Carlevaro, C. Domeniconi, K.Vassiliev und J. Duarte inspiriert, Stücke für ihn zu schreiben. Immer auf der Suche nach neuen Ideen für sein Repertoire, entdeckte er fast vergessene Kompositionen, die durch seine genialen Transkriptionen wie Juwelen herauskommen. Von der Presse hoch gelobt wird seine Herausgabe der Violinfantasien 12 von Georg Philipp Telemann, die als CD und Notenbuch erscheint.

Carlo ist auch ein begeisterter Online-Lehrer. Dieser Leidenschaft folgend, gründete er zusammen mit der unschätzbaren Hilfe seiner Verlobten die Marchione Online-Akademie (für Unterricht und Vorträge), wo er regelmäßig mit hochbegabten jungen Spielern auf der ganzen Welt arbeitet. Außerdem ist er ein unermüdlicher Verleger. In seinem Online-Shop erscheint monatlich eine neue Transkription. Viele große Spieler wie V.Kocic (Albeniz-Naxos) oder C.Dalia (Scarlatti und Bachs Ciaccona) haben bereits Carlos Arrangements für ihre Aufnahmen verwendet. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Website: carlo-marchione.com.


Duo Käppel / Dauth Hubert Käppel und Michael Dauth sind zwei Ausnahme-künstler. Sie kenne sich seit Jahrzehnten, verloren sich aufgrund ihrer internationalen Solo-Karrieren aus den Augen und fanden 2017 wieder zusammen. Die beiden Vollblutmusiker verbindet nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch ihr ausgeprägter Sinn für Humor. In abendfüllenden Programmen spielen sie neben Klassik auch Filmmusik und alles, was ihnen Spaß macht und unterhaltend ist. Ihre Konzerte sind genreübergreifende Highlights auf großen wie auf kleinen Bühnen. Humorvoll dargeboten! Virtuos und temperamentvoll! Ergreifend und voller Magie! 


Das Duo CARisMA ist der Zusammenschluss zweier außerge-wöhnlicher klassischer solo Gitarristen:  Magdalena Kaltcheva und Carlo Corrieri.

Indem sie Altes und Neues zusammenbringen und dies mit Elementen zeitgenössischer und klassischer Welten verknüpfen, haben sie ihren ganz eigenen Soundstil geschaffen. 2011 nahm der italienische Tenor Andrea Bocelli CARisMA unter Vertrag und es folgten Gastauftritte als Eröffnungsakt auf seinen Tourneen durch die größten Arenen dieser Welt.

Kurz nach dieser Zusammenarbeit veröffentlichte CARisMA ihr erstes Album 'Confessions', welches sie unter die größten Gitarrenspielerinnen der Gegenwart platzierte. Zu hören

sind Stücke aus dem Film „Chocolat“, komponiert von Rachel Portman und arrangiert gemeinsam mit dem italienischen Komponisten Giorgio Mirto, sowie eine Auswahl an Jazz und klassischen Musikwerken. Mit ihrer 2017 eigens produzierten EP “Classic Poptronica” hat es CARisMA in die Top 40 iTunes Charts in Brasilien geschafft. In 2020 wird das Neue Album erscheinen, welches eine Hommàge an ihre Fans sein wird.

Die Konzerte

Die vorgestellten Künstler präsentieren wir ihnen in diesen Konzerten:
Fr. 17.09 - 19:30Uhr - Carlo Marchione
Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte - Hansastraße 3, 44137 Dortmund
Sa. 18.09 - 19:30Uhr - Duo Käppel - Dauth
Gesellschaft Casino (Hotel Mercure Dortmund Centrum) - Olpe 2, 44135 Dortmund
So. 19.09 - 18Uhr - Duo CARisMA
Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte - Hansastraße 3, 44137 Dortmund
Die Eintrittspreise für alle Konzerte betragen:
15€ (VVK) bzw 18€ (Abenkasse).

  >>Tickets für das Duo CARisMa<<

 



Die Meisterkurse

Die geladenen MeisterInnen geben im berühmten Dortmunder U ihre Meisterkurse für aktive TeilnehmerInnen des Festivals.

Genauere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Die passive Teilnahme beinhaltet den hörenden Besuch der Meisterkurse sowie freien Eintritt zu allen Konzerten.

Der Preis für die passive Teilnahme beträgt: 60 €

 

Die aktive Teilnahme beinhaltet darüber hinaus zwei Meisterkurse. In diesem Jahr bedeutet das exklusiven Unterricht bei Hubert Käppel und Carlo Marchione!

Der Preis für die aktive Teilnahme beträgt: 120 €

 

 

Interessierte für die Teilnahme können sich per Mail an gitarrenmusikdortmund@gmail.com bei uns anmelden.

 

 

 


Zusatzkonzerte

19. September, 12:00 Uhr
Duo Rospigliosi mit Luca Torrigiani (Klavier) & Lapo Vanucci (Gitarre)
Kunstmuseum Bochum| Kortumstr. 147 | 44787 Bochum


Das Zusammenspiel des Duo Rospigliosi und Luca Torrigiani aus
der Toscana wird getragen von einer tiefen Freundschaft und dem
Ziel, der Kammermusik für Gitarre und Klavier neue Bereiche zu
erschließen. Auch die zeitgenössische Musik ist dem Gitarre-Klavier-
Duo ein Anliegen. Zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten
sind ihnen gewidmet und wurden von ihnen uraufgeführt.
Beide sind Absolventen des renommierten Conservatorio „Luigi
Cherubini“ in Firenze und haben das Studium dort mit höchster
Auszeichnung abgeschlossen. Neben jeweils erfolgreichen Solistenkarrieren
begeistern Sie als Duo seit 2010 regelmäßig Kritiker in
Italien und im Ausland.
Der junge Gitarrist Lapo Vanucci ist vielfacher Preisträger von nationalen
und internaionalen Gitarrenwettbewerben und konzertiert als
Kulturbotschafter der Toscana solistisch und kammermusikalisch auf
vielen internationalen Bühnen und bei Musikfestivals. Seine klangliche
Raffinesse und sein Virtuosentum überzeugen Publikum wie Kritiker.
Die Karriere des Pianisten, Organisten und Komponisten Luca Torrigiani
begann 1992 an den wichtigsten Bühnen Japans mit einer sensationellen
Tournee auf persönliche Einladung des japanischen Kaisers.
Seit vielen Jahren widmet er sich der Kammermusik und nimmt an
zahlreichen nationalen und internationalen Musikfestivals teil. Er ist
Jurymitglied bei Pianistenwettbewerben im In- und Ausland und künstlerischer
Leiter der Associazione Cultura e Musica Rospigliosi.
Karten: 15 € VVK unter booking@kulturverein-westfalen.de
Veranstalter: Kulturverein Westfalen e.V.

Weitere Zusatzkonzerte

16. August, 20:00 Uhr
Americas Guitar Duo
Orchesterzentrum Dortmund | Brückstraße 47 | Dortmund

Die US-Amerikanerin Gillian Omalyev und der Brasilianer Vinícius
Jacomin lernten sich im Herbst 2012 an der Hochschule für Musik
Detmold kennen und gründeten dort das Gitarrenduo „Americas
Guitar Duo“. Das Duo konzertiert in vielen Städten Deutschlands und
spielte auf vielen Festivals und Konzertreihen wie beispielsweise
dem Guitar Symposium Iserlohn, bei den WDR 3 Open Auditions und
anderen Auftritten im In- und Ausland.
Karten: 15 € VVK unter americasguitarduo@gmail.com

19. August, 18:00 Uhr
Juan Carlos Arancibia Navarro & Felicitas Stephan (Cello)
Emil-Schumacher-Museum | Museumsplatz 1 | 58095 Hagen

21. August, 19:00 Uhr
Juan Carlos Arancibia Navarro & Felicitas Stephan (Cello)
Kunstmuseum Bochum | Kortumstraße 147 | 44787 Bochum

28. August, 20:00 Uhr
Americas Guitar Duo mit Stephan Wolke
GZM Aachen | Live Stream YouTube Kanal GZM Aachen
www.gzm-aachen.de

11. September, 19:30 Uhr
Gitarrenensemble der TU Dortmund - Jubiläumskonzert
Evangelische St. Marienkirche | Kleppingstr. 5 | Dortmund